Medienkompetenzen stärken

Free guided tours in photo exhibits for students and workshops for teachers

  • Free workshops on MEDIA LITERACY for students

    In Facebook, Snapchat, Instagram, but also in their everyday life outside of social media young people are confronted with images with contradictory messages. The workshops help students to critically examine pictures and the stories behind their creation instead of taking them for granted.

    We work together with qualified speakers on media literacy and offer free workshops for school and University classes on exhibitions at f– freiraum für fotografie and at selected galleries and museums in Berlin. The duration and the content of the workshops can be individually discussed with the teachers and professors.

    The workshops are held in German or English.

    Are you interested?

    Contact us:
    Ms Dimitra Maragkaki
    Tel: 030 60 40 77 48 or 030 63 96 11 19
    Email: dimitra@gfhf.eu.

    More information can be found here [pdf]

  • Fortbildung für Lehrende

    Die Gesellschaft für Humanistische Fotografie e. V. (GfHF) führt seit 10 Jahren erfolgreich pädagogische Kunst- und Kulturvermittlungsprogramme für Kinder und Jugendliche begleitend zu Ausstellungen sowie Fortbildungen für Lehrkräfte zum Thema Medienkompetenz durch. Auch 2019 können wir Ihnen im Rahmen des Projektes Medienkompetenz stärken wieder spannende Workshops anbieten. Die Workshops finden in deutscher Sprache statt.

    Fortbildung: Medienkompetenz vermitteln und Bilder kompetent einsetzen
    Ort: f– freiraum für fotografie, Waldemarstr. 17, 10179 Berlin.
    Termine: 27. & 28. September 2019
    Kosten: Die Kostenbeteiligung beträgt 30 € pro Person.

    Die Plätze sind limitiert, bitte reservieren Sie Ihren Platz:
    Frau Dimitra Maragkaki,
    Email: dimitra@gfhf.eu
    Tel: 030 60 40 77 48

    Weitere Informationen zur Fortbildung finden Sie hier: Medienkompetenz Fortbildung Lehrer*innen

Funded by:
Engagement Global im Auftrag des BMZ
Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit
Kirchlicher Entwicklungsdienst durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst.